Header Seyfried-Schweppermann-Grundschule Kastl

Detailinfos

28.07.2021 in Aktuelles Schulleben

Viertklässler legen Fahrradprüfung ab

Sie hatten wegen des Distanzunterrichts im Frühjahr weniger Zeit zum Üben zur Verfügung. Trotzdem haben die 27 Vierklasskinder aus den beiden Grundschulen in Kastl und Hohenburg ihre Radfahrprüfung mit Bravour gemeistert. Sieben Schulkinder erlangten sogar einen Ehrenwimpel. Die Kastler Rektorin Ulrike Hampel-Sperlich gratulierte zu den großartigen Leistungen und freute sich besonders darüber, dass die Jugendverkehrsschule dank überlegter Planung der drei Verkehrserzieher der Polizei auch in diesem besonderen Schuljahr durchgeführt werden konnte. Polizeihauptkommissar Harald Heselmann, Polizeioberkommissart Markus Neumeyer und Polizeihauptmeisterin Frau Ram-Höcherl bereiteten die Schulkinder in den praktischen Übungseinheiten vor. Die Lehrerinnen Cornelia Schemainda und Gertrud Lautenschlager erarbeiteten mit ihren Schülerinnen und Schülern die theoretischen Grundlagen. Gernot Schötz von der Verkehrswacht Amberg wünschte allzeit unfallfreie Fahrt. Fabian Gräml von der Sparkasse Amberg-Sulzbach überreichte den Viertklässlern rote Halstücher. Bürgermeister Stefan Braun freute sich darüber, dass alle Schulkinder der 4. Klassen die Radfahrprüfung erfolgreich absolviert hatten, und bat die Kinder darum, immer mit Helm zu fahren. Er bedankte sich bei den beiden Lehrerinnen für die gute Vorbereitung und dankte den Verkehrserziehern der Polizei für ihren Einsatz für die Sicherheit der Schulkinder.
Zurück zur Übersicht